Workshops in Wien

Mit Herz und Verstand zum Erfolg!

Workshops

Dog Camp 2022

Der besondere Urlaub für Hundefreunde

Verbringen Sie eine unvergessliche Urlaubswoche mit ihrem Liebling. Lernen Sie Gleichgesinnte kennen, wandern Sie durch eine herrliche Landschaft und freuen Sie sich auf das abwechslungsreiche und aufregende Trainingsprogramm für Ihren Vierbeiner.

  • Schnüffelkrimi
  • Longieren
  • Treibball
  • Vortrag: PORTL & Clickern
  • Wettkampf mit Fun-Faktor
  • Reaktionstraining
30.7. - 06.8.22
650,-
620,-
Mehr Infos
06.08.-13.08.22
650,-
620,-
Mehr Infos
Special Weekend Dummytraining

Dummytraining ist eine komplexe und spannende Arbeit, die Teamwork hoch 3 verlangt. Das Training eignet sich für Hunde mit unterschiedlichem Trainingsniveau - vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

- Impulskontrolle und Selbstbeherrschungsübungen
- Sichtapport (mit Ablenkung)
- Voran-Training
- High Lost
- PItching Training
- Körperführung
- körperliche Einweisung

13.-16.10.22
460,-
399,-
weitere Infos
Youngsters-Kurs

In einer kleinen, individuellen, aufeinander abgestimmtenGruppe lernt der pubertierende Jugendliche höflichesVerhalten in der Gruppe, Selbstbeherrschung und Warten.

- Impulskontrolle und Selbstbeherrschungsübungen
- Grundgehorsam mit Ablenkung
- Fokus ohne und mit Ablenkung erhalten und halten
- höfliches (Spiel-)Verhalten in der Gruppe
- Rückruftraining

25.9. 2.10., 9.10., 16.10.22
270,-
240,-
weitere Infos
Körperführung und -spannung

Hunde kommunizieren sehr viel über Körperspannung. Wir nutzen dies viel zu wenig im Training. Es ist möglich den Hund nur über Körpersprache abzulegen, ins Hier zu rufen oder perfekt Fuß zu führen,...

Mit der richtigen Körperführung ist alles leichter und die Kommunikation mit dem Hund ist viel einfacher. Doch die Körperspannung will gelernt sein....

Dieser  Workshop umfasst Theorie und Praxis und ist für jeden Hundehalter geeignet, der sich das tägliche Training mit dem Hund erleichtern möchte.

02.10.22 und 26.10.22 von 10:00 – 13:00
260,-
240,-
Mehr Infos
Advanced Kurs

In einer kleinen, individuellen, aufeinander abgestimmten Gruppe lernt der Hund, aufbauend auf den beiden Youngsters-Kursen Signale in hoher Erregungslage auszuführen.

- Impulskontrolle für Profis
- Körperführung und -spannung
- Aktivitätskurve
- Signalausführung in hoher Erregungslage
- komplettes Herunterfahren und Entspannen

25.9., 2.10, 9.10., 16.10.22
280,-
250,-
weitere Infos
Vorträge
Tierschutzhunde aus dem Ausland (Sophie Strodtbeck) ONLINE-Vortrag

Tierschutzhunde aus dem Ausland - Traum oder Trauma?

Sophie Strodtbeck - Tierärztin und Spezialistin für anatomisch - verhaltenstechnische Zusammenhänge.

Viele Auslandshunde werden aus Mitleid aus dem Tierschutz adoptiert. Die neuen Halter sind dann schnell überfordert, weil der Hund statt Dankbarkeit Angst, Stress oder Aggression zeigt. 
In diesem Webinar geht es darum, diese Hunde, ihre Erlebnisse und Traumen zu verstehen, damit man weiß, worauf man sich einlässt und richtig Hilfe leisten kann.

  • Einreisebestimmungen
  • Traumen und deren Entstehung
  • Wie ermöglicht man den Hunden ein entspanntes Leben?
  • Südkrankheiten
  • Tierschutz, aber richtig

Die Vorträge finden ab 15 Teilnehmern statt.

01.10.22
180
155,-
Details
ONLINE-Vortrag Calming Signals – Hundesprache verstehen

Sie möchten wissen, warum Ihr Hund in bestimmten Situationen ein spezielles Verhalten zeigt? Sie möchten Ihren Hund vor übergriffigen oder unfreundlichen Artgenossen schützen oder sogar Streit vermeiden?

Calming Signals – die Sprache der Hunde verstehen lernen. Hunde kommunizieren pausenlos mit ihrer Umwelt und zeigen uns jede Aktion und Reaktion im Vorhinein an. Den Hund besser lesen zu können, bringt viele Vorteile:

  • Streit und Unstimmigkeiten mit Artgenossen vermeiden
  • den Hund vor Bissattacken oder übergriffigen Artgenossen beschützen
  • Stress beim Hund rechtzeitig erkennen
  • Angst und Unsicherheit wahrnehmen und den Hund unterstützen
  • festigt das Vertrauen und die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund

ANERKENNUNG ZUR FORTBILDUNG FÜR THERAPIEBEGLEITHUNDE UND TIERSCHUTZQUALIFIZIERTE HUNDETRAINER DURCH DAS MESSERLI INSTITUT!

Die Workshops finden ab 5 Teilnehmern statt.

7.10.22
80,-
65,-
Details
Verlass mich nicht! (Dr. Nicole Pfaller-Sadovsky, BSc (Hons) MSc)

Trennungsangst (Trennungsstress oder Verlassensangst) ist wohl eines der weltweit am weitest verbreiteten Verhaltensprobleme beim Hund. Dieses Problem hat oft tragische Auswirkungen auf die Mensch-Hund-Beziehung und nicht selten verlieren betroffene Hunde ihr Zuhause.

In diesem Seminar klärt die Verhaltensberaterin Dr. Pfaller-Sadowsky über Entstehung auf und bespricht Trainingsansätze:

  • Entstehung von trennungsbezogenem unerwünschtem Verhalten.
  • mögliche Komorbiditäten
  • Evidenz-basierte Trainingsansätze zur Vorbeugung sowie zur Verbesserung der Trennungsangst
  • Realistische Erwartungen und mögliche Limitationen des Trainings

Die Vorträge finden ab 15 Teilnehmern statt.

30.10.22
180,-
160,-
Details
Angst, Furcht & Stress beim Hund (Dr. Gansloßer)

Angst und Furcht können Stress auslösen oder umgekehrt, wobei diese Emotionen unterschiedliche Gehirnreaktionen betreffen. Somit sind sie auch im Bereich der Verhaltensbeeinflussung unterschiedlich zu werten. Dies führt zu komplett unterschiedlichen Trainingsmethoden und Herangehensweisen.

PD Dr. Udo Gansloßer - Zoologe und Privatdozent

  • Auslöser der Emotionen erkennen und vermeiden lernen
  • Wie beeinflussen diese Emotionen das Verhalten?
  • Zusammenhänge zwischen Angst, Furcht und Stress verstehen
  • Trainingsmöglichkeiten und Hilfestellungen für den Alltag

Die Vorträge finden ab 15 Teilnehmern statt.

05.11.22
180
150,-
Details
Hilfe, mein Hund jagt (Dr. Gansloßer)

Jagdverhalten ist nicht nur Hund gegen Hase. Auch Hund gegen Hund, Hund gegen Jogger/in oder Frisbeescheibe gegen Hund sind Probleme die aus diesem Funktionskreis entstehen.
PD Dr. Udo Gansloßer - Zoologe und Privatdozent

In diesem Seminar zeigt euch PD Dr. Gansloßer wie die Jagdbereitschaft des Hundes zum hilfreichen Hobby werden kann.

  • Funktionskreislauf Jagdverhalten verstehen
  • Hat ein jagender Hund eine schlechte Bindung zum Menschen?
  • Jagdhunde in den Alltag integrieren

Die Vorträge finden ab 15 Teilnehmern statt.

06.11.22
180
155,-
Details